Webinar am 15. März: "Werde ein Flex-Leader"
Webinar am 15. März
Über die Autorin
Mirjam Berle herself

Turbulente Zeiten bringen mich zu Höchstleistungen. Sie sind mein Element. Egal, ob eiskalte oder kochende Gewässer, wo sich etwas bewegt oder schmilzt, lässt es sich neu formen. Dann ergeben sich Chancen, Dinge zu verbessern und schneller voranzukommen.

02. Februar 2024
Lesezeit: 7 Minuten

Punktsieg – 3x3 Erfolgsbooster für deine HERAUSRAGENDE Führung

Pokal

Inhalt:

Transformation und Führung – Ära der Leistungsträgerschaft

In einer Welt der Transformation und des Umbruchs ist es entscheidend, nicht nur deine Karriere, sondern auch deine Rolle als Leistungsträger zu gestalten. Es geht darum, mit deinem Potenzial zu glänzen und zu punkten – insbesondere als Führungskraft.

Während der Fokus im vorigen Blogartikel darauf lag, Ziele zu erreichen und Hindernisse zu überwinden, liegt der Fokus bei diesem auf der konkreten Umsetzung. Wir schauen auf die Fähigkeiten, welche dich in Zeiten des Wandels massiv von der grauen Masse abheben.

Im Blogartikel stelle ich dir folgende drei Schlüsselkompetenzen mit jeweils drei konkreten Anwendungsbereichen vor, die dir in diesen dynamischen Zeiten Schwung geben. 3×3 Erfolgsbooster eben.

  • Führung und Einflussnahme
  • Strategische und operative Weitsicht
  • Persönliche Entwicklung und Resilienz

Du gewinnst Einblicke, die es dir ermöglichen, im Change nicht nur auf persönlicher Ebene zu wachsen, sondern auch einen signifikanten Unterschied für dein Team und deine Organisation zu machen.

Dieser Artikel ist daher eine wertvolle Inspirationsquelle dafür, wie du dich in diesen dynamischen Zeiten als treibende Kraft zu etablierst und einen positiven, nachhaltigen Einfluss ausübst. Praxistipps gibt’s natürlich auch – Ehrensache!

Führung und Einflussnahme – mehr als nur Management

Deine Wirksamkeit hängt maßgeblich von der Zusammenarbeit mit anderen ab. Für erfolgreiche Führung ist es daher entscheidend, effektiv Gehör zu finden und Einfluss zu nehmen. Klassisches Management reicht hierfür schon lange nicht mehr aus. Zeitgemäße Führungsqualitäten gehen weit über die Verantwortung für dein Team sowie über das Verteilen von Informationen und Aufgaben hinaus.

Stakeholder-Management: Verbündete strategisch gewinnen

Deine Fähigkeit, ein Netzwerk des Vertrauens und der Unterstützung zu schaffen, ist entscheidend für den Erfolg deines Teams und deines Projekts. Erfolgreiche Führungskräfte verstehen es daher, Beziehungen zu Schlüsselpersonen aufzubauen und zu pflegen. Hierbei zählt, die richtigen Verbündeten zu finden und zu gewinnen, ohne politische Spielchen zu spielen. 

Unternehmenspolitik lässt sich selten ganz vermeiden. Jedoch kommt es maßgeblich darauf an, dich nicht auf falsche oder dunkle Machenschaften einzulassen. “Man trifft sich immer zweimal im Leben”, ist eine hilfreiche gedankliche Leitplanke dafür, worauf du dich einlässt und worauf nicht.

Praxistipp: Identifiziere die Schlüsselpersonen in deinem Netzwerk und erstelle eine Matrix, die ihre Interessen und Einflussbereiche abbildet. Regelmäßige, gezielte Kommunikation mit diesen Schlüsselakteuren kann dir helfen, zur gegebenen Zeit Unterstützung für deine Projekte zu gewinnen.

Teamführung: Talente fördern und Leadershipkompetenz entwickeln

Eine starke Führungspersönlichkeit zu sein bedeutet, ein Umfeld zu schaffen, in dem Talente gedeihen. Es geht darum, ein Team aufzubauen, das nicht nur fachlich kompetent ist, sondern auch motiviert und engagiert an gemeinsamen Zielen arbeitet. Ein Leadership-Mindset und die entsprechenden Kompetenzen brauchen heutzutage alle, die etwas bewegen wollen, ganz gleich, wieviel Verantwortung sie dabei tragen. 

Deine Rolle ist es, als Mentor zu fungieren und dabei auch eine neue Leadership-Generation innerhalb deines Teams zu entwickeln. Sei ein glänzendes Vorbild für gute Führung. Das zahlt sich für dich, dein Team und dein Unternehmen aus!

Praxistipp: Nutze regelmäßige Einzelgespräche mit deinem Team, um Talente zu erkennen und zu fördern. Setze auf individuelle Entwicklungspläne und delegiere Aufgaben, die den Stärken jedes Teammitglieds entsprechen, um ihre Qualitäten zu entwickeln und auszubauen. 

Kommunikation und Einflussnahme: Klarheit und Überzeugungskraft

Klare und überzeugende Kommunikation ist der Schlüssel, um deine Botschaften effektiv zu übermitteln. Du musst in der Lage sein, in verschiedenen Situationen auf unterschiedliche Weise Einfluss zu nehmen, besonders wenn es darum geht, neue oder unbekannte Wege einzuschlagen und andere dafür zu gewinnen.

Die Fähigkeit, sich an unterschiedliche Kommunikationsstile und -bedürfnisse anzupassen, ist demnach unerlässlich, um deine Ziele zu erreichen. Häufig höre ich, den Satz “ich will aber nicht manipulieren”. Genau wie Macht ist Einflussnahme das, was du draus machst. Du entscheidest, ob du sie für die gute Sache verwendest oder ob du sie missbrauchst.

Praxistipp: Übe aktives Zuhören und Hinhören in Gesprächen und Meetings, damit du auch die Zwischentöne erfassen kannst. Das Verstehen der Perspektiven anderer erhöht deine Fähigkeit, effektiv zu kommunizieren und zu beeinflussen. Experimentiere mit unterschiedlichen Kommunikationsmethoden, um in verschiedenen Situationen die beste Wirkung zu erzielen.

Strategische und operative Weitsicht – den Kurs bestimmen

Weitblick bringt dich im Wandel weiter. Du musst in der Lage sein, Erkenntnisse abzuwägen, Entscheidungen zu treffen und rechtzeitig die relevanten Schritte einzuleiten. Daraus ergibt sich entscheidungsstarke Führung und die Fähigkeit, neue Möglichkeiten zu erkennen und zu nutzen.

Es zählt, zu antizipieren, was noch nicht klar erkennbar ist. Eine solide Vision und Strategie gepaart mit exzellenter Entscheidungsfindung und der Schaffung neuer Möglichkeiten sind eine wichtige Säule für nachhaltigen Erfolg und Wachstum. Was heißt das konkret?

Vision und Strategie: Den Horizont erweitern

Eine klare, weitreichende Vision für dich, dein Team und dein Unternehmen zu entwickeln, ist entscheidend für Führung im Wandel. Es geht darum, über den gegenwärtigen Stand hinaus zu denken und eine Strategie zu entwickeln, die es dir ermöglicht, deine Ziele zu erreichen und einen bedeutenden Platz im Unternehmen einzunehmen.

Dabei kommt es darauf an, im Nebel der Unsicherheit, die Faktoren herauszufiltern, die Rückschlüsse darüber zulassen, was auf dich zu kommen könnte. Hundertprozentige Gewissheit hast du nie, jedoch kannst du Risiken sehr viel bewusster eingehen und durchaus auch minimieren. 

Praxistipp: Erstelle eine “Vision Map”, die illustriert, wohin du, dein Team und dein Unternehmen in der Zukunft gehen möchten. Setze regelmäßige Map-Meetings an. Darin besprichst du diese Vision mit deinem Team, um gemeinsam Strategien zu entwickeln sowie die passenden Taktiken für deren Umsetzung abzuleiten.

Entscheidungsfindung: Klarheit in der Komplexität

Eine klare, entschlossene Entscheidungsfindung ist für jede Führungskraft unverzichtbar. Lerne, wie du Schlüsselentscheidungen strukturierst, um zu den besten Ergebnissen zu kommen. Damit steigt deine Chance als entscheidungsfreudige Führungskraft mit gutem Urteilsvermögen anerkannt zu werden.

Praxistipp: Nutze Entscheidungsmatrizen, um die Konsequenzen verschiedener Optionen abzuwägen und informierte Entscheidungen zu treffen. Regelmäßige Reflexionen über getroffene Entscheidungen im Rahmen deiner Führung sind eine wertvolle Herangehensweise, dein dein Urteilsvermögen zu schärfen.

Neue Möglichkeiten schaffen: Innovation als Treiber

Als Führungskraft solltest du aktiv neue Chancen erkennen und realisieren. Das bedeutet, über den Tellerrand zu blicken und kontinuierlich nach Wegen zu suchen, die dazu beitragen, das Geschäft voranzutreiben und Wachstum zu generieren. Komplexität zu überblicken und zu meistern, ist eine Grundlage für Innovation und damit ein Schlüsselskill für Transformation und Führung. 

Dabei gilt es gleichermaßen, die Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten. Du musst in der Lage sein, eine gute Balance zwischen Arbeitslast und Arbeitsentlastung zu finden. Andernfalls ist die Überlastung vorprogrammiert.

Praxistipp: Führe regelmäßige Brainstormings mit deinem Team oder Experten durch, um innovative Ideen zu entwickeln, wie dein Fachbereich einen werthaltigen Beitrag zum übergreifenden Unternehmenserfolg leisten kann. Halte Ausschau nach neuen Markttrends und Technologien. Insbesondere solche, die in deinem Bereich eingesetzt werden können, um die Produktivität und Leistungsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern. 

Persönliche Entwicklung – dir selbst treu bleiben und wachsen

Die Fähigkeit zur persönlichen Entwicklung und Resilienz ist entscheidend für dein Fortkommen in einer sich schnell verändernden Geschäftswelt. Einer Welt, die geprägt ist von großen und kleinen Krisen. Und denk dran: „Falls du durch die Hölle gehst, bleib nicht stehen… geh weiter!“

Wir hatten es weiter oben schon mal in ähnlicher Formulierung: Du bist nur so wirksam wie die Summe der Menschen, mit denen du zusammenarbeitest. Selbstbewusstsein, Präsenz und der Aufbau einer starken Community erlauben es dir, auch steinige Wege zu gehen oder dunkle Täler zu durchschreiten.

Selbstbewusstsein: Die eigene Wirkung verstehen

Führung ist Beziehungsmanagement. Die Beziehung zu dir ist der erste Schritt zum Erfolg. Selbstbewusstsein ist die Grundlage für effektive Führung und ist nicht zu verwechseln mit Selbstsicherheit. Je besser du dir deiner Selbst mit all seinen Facetten bewusst bist, kannst du diese im Zusammenspiel mit anderen optimal einsetzen. Du gewinnst an Virtuosität und Souveränität im Miteinander.

Wenn du mit deiner Führung punkten willst, ist es unerlässlich, deine Auswirkungen auf andere zu verstehen und deine Handlungen entsprechend zu steuern. Dies erfordert eine ehrliche Auseinandersetzung mit eigenen Stärken und Schwächen sowie die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Hierbei lohnt es sich, deine Motivationsmuster gut zu kennen, damit sie insbesondere unter Druck und in stressigen Situationen für und nicht gegen dich arbeiten

Praxistipp: Implementiere regelmäßige Feedback-Sessions mit vertrauenswürdigen Kollegen oder Mentoren, um ein objektives Bild deiner Führungsqualitäten zu erhalten und Bereiche für Verbesserungen zu identifizieren.

Präsenz und Profil: Authentizität und Sichtbarkeit

Die Art und Weise, wie du dich präsentierst und wahrgenommen wirst, spielt eine entscheidende Rolle für deinen Erfolg. Ein starkes, authentisches Profil hilft, Vertrauen zu schaffen und deine Führungsrolle zu festigen.

Allerdings heißt Authentizität eben nicht, immer alles von dir preiszugeben. Es heißt vielmehr, genau das von dir preiszugeben, was in einer Situation hilfreich ist. Ein wenig so, als würdest du genau die Facetten deiner Selbst ins Schaufenster stellen, auf dem die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe liegen soll. Das hilft, dir selbst treu und stärkt die Wirksamkeit deiner Präsenz.

Eine Kundin von mir hat es sehr treffend auf den Punkt gebracht:

“Die Leute sehen nur das, was ich ihnen anbiete. Umso wichtiger ist es, zu überlegen, was genau ich ihnen anbieten möchte.”

Praxistipp: Nutze professionelle Plattformen und öffentliche Auftritte, um deine Expertise zu demonstrieren und deine Sichtbarkeit zu stärken. Konzentriere dich darauf, konsistente und authentische Botschaften zu vermitteln, die deinen Werten und Zielen entsprechen.

Aufbau deiner Community: Netzwerke für den Erfolg

 Der Aufbau einer unterstützenden Community geht weit über das vielbeschworene „Netzwerken“ hinaus. Es baut auf vielfältige und doch starke persönliche Bindungen und ist unerlässlich für langfristigen Erfolg.

Eine Gemeinschaft aus Mentoren, Gleichgesinnten und Förderern hilft dir, Herausforderungen zu meistern und Chancen zu ergreifen.

Allerdings reicht es nicht, wenn du erst damit anfängst, wenn du dein Netzwerk brauchst. Baue es früh auf und regelmäßig weiter, dann kannst du darauf bauen, wenn’s drauf ankommt.

Praxistipp: Engagiere dich in professionellen Netzwerken und nutze Möglichkeiten, um regelmäßig wertvolle Kontakte zu knüpfen. Suche aktiv nach Mentoren und Sponsoren, die deine berufliche Entwicklung im Wandel unterstützen können. Vergiss jedoch nicht: biete deine Unterstützung anderen an, um eine Kultur des gegenseitigen Gebens und Nehmens zu etablieren.

Transformation meistern – Zusammenfassung und Ausblick

Der Weg zu herausragender Führung in Zeiten des Wandels ist vielschichtig und erfordert ein tiefgreifendes Verständnis für die drei Schlüsselbereiche:

  • Führung und Einflussnahme
  • strategische und operative Exzellenz
  • persönliche Entwicklung und Resilienz.

Wie wir gesehen haben, liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, diese Bereiche kontinuierlich zu stärken und zu entwickeln. Mit den jeweiligen Unterpunkten gewinnst du damit 3×3 Erfolgsbooster für deine Führung!

Die drei Säulen der Führungsexzellenz

Durch effektives Stakeholder-Management, inspirierende Teamführung und überzeugende Kommunikationsfähigkeiten kannst du einen signifikanten Unterschied in deinem Unternehmen und für dein Team bewirken.

Strategisches Denken, entschlossene Entscheidungsfindung und das Erschließen neuer Möglichkeiten sind unverzichtbar, um deinen beruflichen Weg und den deiner Organisation aktiv zu gestalten.

Schlüsselkompetenzen für Resilienz und Weiterentwicklung

Vernachlässige nie die Bedeutung von Selbstbewusstsein, einer starken persönlichen Präsenz und dem Aufbau eines unterstützenden Netzwerks für deine persönliche Resilienz und Weiterentwicklung.

Indem du diese Schlüsselkompetenzen verfeinerst und anwendest, wirst du nicht nur als Führungskraft wachsen. Du hinterlässt außerdem einen bleibenden, positiven Einfluss in einer sich ständig verändernden Geschäftswelt.

Bereit mit deiner Führung zu glänzen und zu punkten?

Bist du bereit, in einer Welt des ständigen Wandels als Führungskraft zu glänzen und dein Team zu neuen Erfolgen zu führen?

Möchtest du deine Führungskompetenzen aktiv ausbauen und dein Potenzial wirksamer ausschöpfen? Dann ist jetzt der ideale Moment, um deine Führungsqualitäten vollständig zu entfalten.

Entdecke die C.O.L.D. WATER ACADEMY

Unsere Plattform für Leadership, Kommunikation und Change Management bietet dir interaktive Lernmodule und anpassbare Lernwege. Egal, ob du am Anfang deiner Führungskarriere stehst oder schon fortgeschritten bist, hier entwickelst du die nötigen Kompetenzen, dich und dein Team effizient zu führen und eine produktive sowie gesunde Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Deine stabiler Anker für Führung im Wandel

Starte jetzt deine Reise zur authentischen und effektiven Führung mit dem Grundlagenkurs “C.O.L.D. WATER LEAD”. Ein kurzes flexibel durchführbares Online-Programm von 4 bis 5 Stunden, vollgepackt mit meinen wertvollsten Tools und Taktiken.

Zusammenarbeit mit Mirjam

Interessierst du dich für eine persönliche Zusammenarbeit? Vereinbare jetzt deinen kostenlosen Beratungstermin mit mir. Gemeinsam finden wir Wege, um deinen Führungsstil glänzen zu lassen und spürbare Veränderungen in deiner Führungsrolle zu bewirken.

Ich freue mich darauf, dich bei deiner effektiven Führung zu unterstützen!

Herzlich,

Mirjam

P.S. Du willst noch mehr Lesestoff für deine Führungsstärke?

Dann empfehle ich dir folgende Blogartikel:
1. Das Drama-Dreieck Konflikte verstehen und lösen
2. Überzeugen: Deine Formel für gewinnende Kommunikation
3. Wenn die Hutschnur platzt… 6 Prinzipien für deine Emotionale Intelligenz

Zu guter Letzt:
Du willst wissen, wie du in turbulenten Zeiten aus eigener Kraft handlungsfähig bleibst?
Dann hol dir hier meinen Kompakt-Ratgeber “Rote Karte für Rückschläge”

Ich freu mich drauf, dir deine Ausgabe zukommen zu lassen!